Referenz


Roboterzelle- Klebevorrichtung


Roboterzelle

Projektbeschreibung

Diese Anlage ermöglicht das automatisierte Bekleben von Montageteilen mit geringer Klebermenge aus einer handelsüblichen 2K Kartusche.

Das Spindel- Dosiersystem auf dem Roboterflansch montiert, ermöglicht die exakte Dosierung der Kleberaupe nach der Kontur des Bauteils. Die Kleberdosierung wird entsprechend der Robotergeschwindigkeit gesteuert.

Eine intelligente Pausensteuerung verhindert das Aushärten der Mischerdüse.

Mit zwei Servo- Linearachsen werden die Bauteile zur Beklebung im Maschinenraum positioniert.

Diese wechselseitige Beklebung ermöglicht dem Bediener eine Montage ohne Wartezeit.

Zur Qualitätssicherung werden relevante Prozesswerte während der Dosierung sowie Standzeiten nach der Dosierung ausgewertet und dem Bediener angezeigt.

 

Techn. Daten:

Außenmaße der Anlage: LxBxH 1300 x 1800 x 2150mm

Roboter- Klebebereich: 750 x 500mm

Einbetten von HTML ist nicht verfügbar.

Aufgabenstellung

Automatische Aufbringung eines 2K Klebers, aus einer Standard Kartusche, auf die 3D Kontur der Montagefläche eines Bauteils.

Leistungsumfang

Konzept Erstellung

Konstruktion 3D CAD SolidWorks

Risikoanalyse und Sicherheitstechnik

Mechanische Fertigung

Elektroplanung EPlan P8

Programmierung Steuerung und Visualisierung Siemens TIA Portal

Programmierung Roboter mit ABB RobotStudio

Aufbau und Inbetriebnahme