Referenz


Montage- Prüfvorrichtung


Montagetechnik

Projektbeschreibung

An dieser Anlage werden Zulieferteile für die Automobilindustrie endmontiert und geprüft.

Die Anlage ist als Steharbeitsplatz mit einer elektrischen Höhenverstellung für eine ergonomische Arbeitshöhe konzipiert.

Per KANBAN System werden dem Bediener die Montageteile in Sichtlagerboxen bereitgestellt.

An der Montageseite erfolgt das Ausschleusen von leeren Boxen und ersetzen durch volle automatisch. Die Befüllung der Sichtlagerboxen wird an der Anlagen- Rückseite durchgeführt.

Mit Vision- Sensoren werden die einzelnen Montageschritte überwacht und dem Bediener auf einem Touch Monitor angezeigt.

Nach beendeter Montage werden Aufkleber für Bauteil und Verpackung direkt an der Anlage gedruckt. Diese beinhalten bauteilspezifische Prozesswerte mit einer fortlaufenden Nummer zur Qualitätssicherung.

Sämtliche Produktionsdaten werden ans SAP übergeben.

 

Techn. Daten:

Außenmaße der Anlage: LxBxH 1900 x 2000 x 2100mm

Montagebereich: 1250 x 400mm

Einbetten von HTML ist nicht verfügbar.

Leistungsumfang

Konzept Erstellung

Konstruktion 3D CAD SolidWorks

Risikoanalyse und Sicherheitstechnik

Mechanische Fertigung

Elektroplanung EPlan P8

Programmierung Steuerung und Visualisierung Siemens TIA Portal

Programmierung Roboter ABB RobotStudio

Aufbau und Inbetriebnahme