Referenz


Dampfraum- Konservierungsanlage


Chemische Prozesstechnik

Projektbeschreibung

Eine Zahnrad Pumpe saugt aus einem drucklosen Vorratsbehälter (60 Liter Tank) ein Desinfektionsmittel und
vernebelt dieses durch eine Düse(ca. 0,75l/min bei einem Vordruck von 4bar) im Tank. Auf der Druckseite wird ein variabler Druck bis 4 bar eingestellt.
Ein Überstömventil ist zur max. Druckabsicherung eingebaut (max. Systemdruck 4,3 bar).
Mittels eines Turbinenrad Durchflussmesser wird die Menge gemessen die in den jeweiligen Tank dosiert.
Die Mengenvorwahl erfolgt in ml am Display der Steuerung, hier kann Manuel ein konservier Vorgang gestartet werden bzw. automatisch über ein Wochenschaltprogramm.

Einbetten von HTML ist nicht verfügbar.

Aufgabenstellung

Um Schimmelbildung in den Lagertanks zu verhindern muss im leeren Behälterraum die Wand periodisch mit einem Desinfektionsmittel beaufschlagt werden.

Leistungsumfang

Konzept Erstellung

Konstruktion in 3D Solidworks

Risikoanalyse und Sicherheitstechnik

Mechanische Fertigung

Elekto Planung und Programmierung

Aufbau und Inbetriebnahme

E-Plan P8, Pneumatik Plan, Bedienungsanleitung,

Wartungsanleitung, Stücklisten, Ersatzteillisten, CE-Konformität